23.06.2015 in Senioren

SPD-Seniorenkreis spendet an Hospiz-Initiative

 

Freiwillige backen 31 Kuchen und Torten

Espelkamp (aha). Die Mitglieder des SPD-Seniorenkreises haben fleißig gebacken: 31 Kuchen und Torten stellten sie für das »Café International« am Gabelweiher zur Verfügung.

Auch beim Verkauf der Leckereien und der Vorbereitung des Spaziergängerca fés waren die Sozialdemokraten beteiligt.
Den Erlös haben jetzt Manfred Brand und Heinz Goroncy an die Ambulante Hospiz-Initiative Espelkamp übergeben.

»Was beim Verkauf der Kuchen und Waffeln am Kuchenbüfett herauskam, plus die Tellerspende unserer Weihnachtsfeier, haben wir dann noch auf 500 Euro aufgerundet «, sagte Brand.

»Wir sind sehr dankbar, dass uns ihre Gruppe von Ehrenamtlichen
so großzügig bedacht hat«, sagten Larissa Günter, Sergej Fuchs und Julia Dyck von dem gemeinnützigen Verein. Die Initiative begleitet unter anderem alte und schwerkranke Menschen in ihren letzten Tagen, unterstützt trauernde Angehörige nach dem Verlust eines geliebten Menschen und berät zum Beispiel in Sachen Patientenverfügung